QI GONG  DAO  ERLEBEN
BALANCE   -   REGULIERUNG   -   AUSGLEICH

GESUNDHEIT


TCM




Qi Gong ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Viele Menschen kennen die Akupunktur als chinesische Methode, manche haben auch die Kräutermedizin kennengelernt. Beide werden von Ärzten oder Heilpraktikern ausgeübt. Qi Gong ist die Selbsthilfe Methode der TCM.
Der TCM liegt die Vorstellung zugrunde dass der Mensch gesund ist, solange die Lebensenergie ungehindert im ganzen Körper fliesst. Bei Krankheit ist sie zum Stocken gekommen und muss wieder in Gang gebracht werden.
Im alten China war es Brauch, dass die Ärzte nur bezahlt wurden so lange der Patient gesund war. Aus diesem Grund war den Ärzten sehr daran gelegen, dass ihre Patienten gesund blieben und sie entwickelten auf den Grundlagen der TCM die sehr vielfältigen Methoden des Qi Gong mit deren Hilfe der Energiefluß wieder angeregt und ins fliessen gebracht wird.

 

Yin & Yang

Wir leben zwischen Extremen: Stress und Erschöpfung, Anspannung und Entspannung, Aktivität und Ruhe. Das Praktizieren von Qi Gong hat eine ausgleichende Wirkung auf den gesammten Organismus und reguliert jeweils zur Mitte hin.
Hilfreich dabei ist, sich von den äusseren Anforderungen zu lösen und sich nach Innen zu wenden.
Es entsteht ein dynamisches Gleichgewicht zwischen Aktivität/Anspannung (Yang) und Ruhe/Entspanntheit (Yin). Dies wiederum wirkt ausgleichend und harmonisierend auf Körper, Herz und Seele.

 

Qi - Lebens-Energie

Durch das Üben von Qi Gong wird die Quantität und die Qualität der Energie, die dem Organismus zur Verfügung steht erhöht. Schmerzen werden gelindert  und das Wohlbefinden steigt.
Wir kommen nicht mehr so schnell in den Zustand der Erschöpfung, bzw. wir können uns schneller wieder davon erholen. Den Anforderungen des Lebens sind wir immer besser gewachsen und können sie mit mehr Leichtigkeit erledigen.
Unser emotionale Zustand wird immer positiver gestimmt und aus emotionalen Tiefs finden wir schneller wieder die Balance. 
Der Körper wird vitaler, flexibler, elastischer und bekommt dadurch eine jugendlichere Erscheinung.



Selbstheilungs-kräfte

Jeder Mensch hat Kräfte die dafür sorgen, dass er weitgehend gesund bleibt und dass er sich von einer Krankheit wieder erhohlen kann.
Das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte im gesammten Organismus werden durch das Praktizieren von Qi Gong aktiviert und gestärkt.
Ebenso wird die psychische Widerstandsfähigkeit, die hilft Krisen zu bewältigen und die persönlichen Resourcen optimal zu nutzen verbessert.


 

Gesundes Gleichgewicht

Wenn das gesunde Gleichgewicht im Leben, wodurch auch immer, in Schieflage geraten ist sind wir nicht im Vollbesitz unserer Kraft und fühlen uns schwach und krank.
Die regulierenden Kräfte des Qi Gong helfen sich dem gesunden Gleichgewicht wieder zu nähern und es nach und nach wieder herzustellen.
Auch wenn wir immer wieder mit den Widrigkeiten des Lebens zu kämpfen haben und die Jahre voranschreiten eröffnet Qi Gong  die Möglichkeit sich gesund und wohl zu fühlen.